mD-Jugend - Saisonbericht 2016/17 ] Final Four - E-Jugend 2017 ] Kinder und Jugend - Saisonbericht 2015/16 ] C-Jugend - Saisonbericht 2015/16 ] D-Jugend - Saisonbericht 2015/16 ] D-Jugend - Halbzeitbericht 2015 ] C-Jugend - Hansecup 2016 ] C-Jugend - Novemberbericht 2015 ] Gemischte E-Jugend 2014/2015 ] Männliche D-Jugend 2014/2015 ] C Jugend in Radebeul 2015 ] Männliche C-Jugend 2012/2013 ] Männliche D-Jugend 2012/2013 ] Minis 2013/2014 ] [ Minis 2012/2013 ] 2007/2008 ] Hohenmölsen 21.10.07 ] 2006/2007 ] 2005/2006 ] 14. Kinder- und Jugendsportspiele 2007 ]
 
<< ] ^^ ] >> ]    Minis 2012/2013
   

 
Bericht zu den Minis Saison 2012/2013

Die Saison der Minis ist fast geschafft. Aber jetzt schon einmal ein kurzer Rückblick.
Wie immer ist es zu beginn einer Saison spannend, wie viele Kinder sich neu einfinden, wie klappt es mit dem Ball usw.
Wir hatten uns entschlossen eine Minimannschaft für den Spielbetrieb zu melden, auch wenn der Kader mit 8 Kindern etwas klein schien. Davon ausgehend, dass Minispiele mit 4 oder 5 Feldspielern gespielt werden, sollte es reichen. Das es knapp wird, haben wir an den ersten 2 Spieltagen gesehen, an denen wir jeweils in Limbach mit nur 5 Kindern da standen. Die Spiele mussten mit einem Feldspieler weniger und ohne die Möglichkeit zu wechseln bestritten werden.

Unsere Jungs haben sich aber hier mit 3 Siegen aus 4 Spielen bravourös geschlagen. Unsere Jungs deshalb, weil Mädchen = Fehlanzeige. Mit der Zeit steigerte sich die Zahl der Kinder, so dass die weiteren Spiele immer in kompletter Mannschaft absolviert werden konnten. Alle weiteren Spiele wurden souverän und deutlich gewonnen, so dass wir vor dem letzten Spieltag der Spielklasse Minis bereits als Meister der Saison 2012/2013 feststehen. Nach dem letzten Spiel gab es auch schon die Medaillen. Die Freude war groß, den Jubel müssen wir noch üben.
Mich als Trainer interessiert die Platzierung nicht so sehr. Für mich ist wichtiger, dass die Kinder Spaß haben und lernen mit der Zeit zusammen Handball zu spielen. Natürlich gestaltet sich mit Erfolg vieles leichter. Erfreut bin ich über 7 Torschützen. Zeigt dass es nicht nur ein Spieler richten muss, wie in anderen Mannschaften gesehen. Allerdings brauchen wir noch sehr viel Training. Hier ist natürlich weiter viel Ehrgeiz und zwingend mehr Disziplin nötig.
Ein Höhepunkt für die Kinder war das Nikolausturnier bei der DHfK in Leipzig. Alle Mannschaften mussten sich Tiernamen ausdenken und so starteten wir als die „blauen Dodos“ und spielten gegen Streifenhörnchen und Rennmäuse und weiteres Getier. Zum Schluss kam der Nikolaus noch seiner Aufgabe nach und die Kinder waren glücklich bei diesem Miniturnier dabei gewesen zu sein.

 

Es stehen jetzt noch die Kreis - Kinder – und Jugendspiele an. Vielleicht schaffen wir es auch noch zu einem Turnier. Ansonsten heißt es jetzt trainieren, trainieren, trainieren, um damit die Grundlagen für die neue Saison zu legen.
Danke den Kindern und Eltern für die schöne Saison.
Eure Trainer Frieder und Jacky
 

Home www.handball-chemnitz.de Impressum